Herzlich Willkommen
TV Trappenkamp e. V. - Sparte Minigolf -
 
 

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten.

Spartenversammlung 2017

Die ordentl. Mitgliederversammlung der TVT-Minigolfsparte fand am 11.03.2017 im Sportlerheim statt. Spartenleiter Jobst Petrina begrüßte nur 30% der stimmberechtigten Mitglieder - die Spuren der Grippewelle waren unübersehbar. Die umfangreiche Tagesordnung erfasste alle relevanten Themen dieser Sparte.


Für 15jährige Mitgliedschaft im TVT ehrte der Spartenleiter die Sportfreundinnen Viola Bronsart, Bärbel Lembrecht  u. Rosemarie Wulf. Anschließend referierte er im Jahresbericht über die Aktivitäten der Saison 2016. Herausragend waren wieder das Beton-Cup-Turnier und die Vereinsmeisterschaft. Andere Angebote für Freizeitspieler fielen leider den Witterungsverhältnissen zum Opfer.


Im Leistungsbereich herrscht Personalnot. So kamen die Mannschaften nicht aus den unteren Tabellenhälften heraus. Bei Großturnieren brachten Jennifer Buchholz und Ina Grosse jedoch Spitzenleistungen. – Die Situation wird sich in 2017 aber  durch die Bildung einer Spielgemeinschft mit GH-Neumünster ändern.

 

Die Kassenlage zeigte insgesamt wieder ein positives Ergebnis, so dass die geplante Wegeverbesserung in der Betonanlage bald angegangen werden kann. – Die Kassenprüfer Werner Buchholz und Ina Grosse fanden keinerlei Beanstandungen im komplizierten Kassenwesen und schlugen der OMV die uneingeschränkte Entlastung der Spartenleitung vor. Diese wurde einstimmig erteilt. – Zwei Anträge zu einer Baumaßnahme und einer Bekleidungsanschaffung wurden einstimmig beschlossen. -


Die Wahlen brachten keine Veränderung der Spartenleitung. Sowohl Spartenleiter  Jobst Petrina, als auch Sportwartin Jennifer Buchholz wurden in ihre Ämter wiedergewählt. Für das Kassenressort fand sich kein Bewerber; wird kommissarisch vom Spartenleiter weitergeführt. Neuer Kassenprüfer wurde Karl Radzuweit. -  Der sehr vorsichtig  kalkulierte Wirtschaftsplan 2017 ist auf Mitgliederwerbung ausgerichtet, denn  der Bestand stagniert seit vier Jahren bei 32 Mitgliedern. – Die ehrenamtlichen Platzaufsichten erfolgen weiterhin nach bewährtem System. Die Nutzungsgebühren für Freizeitspieler bleiben unverändert. –

 

Am Monatsende werden die Anlagen betriebsfertig hergerichtet, sodass am  1.April um 13.00 Uhr angespielt wird.

 

Wir wünschen allen Spielern und Gästen wieder „Gut Schlag“.

Mit sportlichem Gruß

Jobst Petrina
Spartenleiter

 

 
HTML-Templates